Safari an Meer und Fluß im Saadani und Selous Park

Tag 1

Sie starten am morgen zusammen mit Ihrem Fahrer und dem Koch in Dar es Salaam und brechen zum Saadani Nationalpark auf. Hier beziehen Sie ihr Quartier oder schlagen Ihr Zelt direkt am Meer auf. Während Sie sich bei einem Bad im indischen Ozean den Staub der Reise abwaschen bereitet der Koch ein wunderbares Abendessen, das Sie dann im Sonnenuntergang einnehmen werden.

Tag 2

Nach dem Frühstück geht es auf Safari. Sie kehren zum Mittagessen wieder Heim und am Nachmittag können Sie je nach Laune wieder aufbrechen oder gemütlich am Strand die Zeit verbringen.Tag 3Heute geht es in den südlichen Teil des Parks und nach der Besichtigung einer Meerentsalzungsanlage machen Sie eine Flußsafari, bei der sie die Vielfalt der Tiere, die im und am Wasser leben, aus nächster Nähe beobachten können.Tag 4Nach dem Frühstück geht es los zum Selous Nationalpark. Die Fahrt führt über Morogoro bis zum nordwestlichen Gate. Hier wird übernachtet.

Tag 3

Heute geht es in den südlichen Teil des Parks und nach der Besichtigung einer Meerentsalzungsanlage machen Sie eine Flußsafari, bei der sie die Vielfalt der Tiere, die im und am Wasser leben, aus nächster Nähe beobachten können.

Tag 4

Nach dem Frühstück geht es los zum Selous Nationalpark. Die Fahrt führt über Morogoro bis zum nordwestlichen Gate. Hier wird übernachtet.

Tag 5

Bei einer Ganztages safari durchqueren sie langsam den Park zu seinem östlichen Gate. Hier übernachten Sie in einem Camp bzw Lodge, je nach Wunsch.

Tag 6

Damit Sie möglichst wenig verpassen geht es heute wieder mit einem Lunchpaket ausgerüstet in den Park. Am Fluß und seinen weitverzweigten Seitenarmen entlang warten viele traumhafte Stellen auf Sie.

Tag 7

Wanderung, Flusssafari oder einen Vormittag zum Relaxen auf der Höhe des Steilufers des Rufiji Rivers. Sie verbringen den Vormitttag so wie Sie Lust haben. Gegen Mittag geht es dann zurück nach Dar, wo Sie gegen Abend eintreffen werden